Oranier Kaminöfen

Kaminöfen: Knisternde Romantik in neuem Look

Ein Klassiker der Moderne. Merkmal für bewussten Wohnstil. Moderne Kaminöfen, auch als Schwedenöfen ein Begriff, überzeugen durch zeitgemäßes Design, eine hochwertige Ausstattung und eine optimale Technik: Öfen von ORANIER zeichnen sich durch diese Eigenschaften aus. Vielfältige Modell-Varianten – von traditionell bis modern – können mit unterschiedlichsten Verkleidungselementen aus Stahlblech, Speckstein, Naturstein, Keramik oder Edelgranit individuell kombiniert werden. Einen freien Blick auf die Flammen bietet die extra große Feuerraumtür.

Alle von ORANIER produzierten Heizsysteme entsprechen der 1.BImSchV vom 22.03.2010 und können ohne Nachrüstung lebenslang weiter betrieben werden. Sie sind für die gängigen Brennstoffe Kaminholz, Holzbriketts und Braunkohlenbriketts ausgelegt, überzeugen durch eine saubere Verbrennung, lange Wärmespeicherung, niedrige Emissionswerte und einen hohen Wirkungsgrad.

Kaminöfen mit Wasser-Wärmetauscher: Heißer Tipp!

Hier verbindet sich die Faszination des Feuers und dessen wohliger Strahlungswärme mit dem Komfort und der Energieeffizienz moderner Heiztechnik. ORANIER bietet vielfältige Ofenvarianten mit Wasser-Wärmetauscher als Komplett-Systeme an, die in das bestehende Heizungssystem eines Hauses integriert werden können – auf Wunsch auch in Verbindung mit einer Solaranlage.

Kaminöfen mit Wasser-Wärmetauscher arbeiten äußerst effizient und senken die Betriebskosten einer regulären Heizung: Bis zu 70 Prozent der mit dem Kaminholz erzeugten Wärme wird von den Öfen an die Heizungsanlage abgegeben – der restliche Bestandteil von 30% erwärmt den Aufstellraum. Alle Geräte entsprechen bereits den Anforderungen der 1.BImSchV vom 22.03.2010 und können lebenslang weiter betrieben werden – mit hervorragenden Verbrennungswerten und besonders geringen Schadstoffemissionen. Mit einem solchen System sind sie Trendsetter und zeigen Umweltbewusstsein und Lebensstil.

Quelle: Oranier Website

oranier.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.